Löwenzahn Bild 2

Der erfolgreiche Start in die Welt der Wildkräuter in 2014 hat weitere Betriebe animiert, mitzumachen und sich den Wildkräutern zu öffnen. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr der Löwenzahn und der Sauerampfer. Das vielfältige Angebot umfasst u.a. Kräuterwanderungen unter fachkundiger Leitung, Herstellung kulinarischer Wildkräutergenüsse, „wilde Genüsse“ auf dem Teller, Destillieren von Heil- und Wildkräutern in einer Brennerei, Wildkräuter für Kinder und auch einen Vortragsabend zum ökologischen Pflanzenschutzmanagement in den Obstanlagen.

Der Wunsch der Aktiven ist es, während dieser Tage ins Gespräch zu kommen; die Bedeutung der Wildkräuter für die Artenvielfalt in unserer Region zu sensibilisieren, die Sinne zu schärfen und dem einzigartigen Genuss einen Mittelpunkt zu geben. Tauchen Sie ein in die Welt der Heil- und Wildkräuter. Erfahren Sie, wie unsere Ahnen die Pflanzen zur Gesunderhaltung genutzt haben.

Fachlich unterstützt und begleitet werden die Kräutertage vom Öko-Obstbau Norddeutschland – Versuchs- und Beratungsring e.V. und den Altländer Heilpflanzenexpertinnen Susanne Clever, Katrin Augustin, Heidi Hoppe.

Das komplette Angebot der Wildkräutertage erhalten Sie unter: http://www.tourismus-altesland.de/de/altlaender-wildkraeutertage.

Advertisements